Schaufenster-Award #1

© www.kundenkunde.de

© kundenkunde.de (Klick zum Vergrößern)

Mein inoffizieller und in unregelmäßigen Abständen verliehener Preis für die unpassendste Schaufensterdeko geht diesmal an einen Friseur. Tusch. Wie kann man nur einen Keramikhund für einen Friseur werben lassen? Schlimm genug, dass die Schaufensterdeko nichts mit der angebotenen Dienstleistung zu tun hat – dazu kommt noch eine sicherlich nicht gewollte Assoziation zu einem Hunde-Coiffeur. Gruselig.

 


Trackback-URL des Artikels:

http://www.kundenkunde.de/2009/05/schaufenster-award/trackback/

Kategorie: Kundenansprache, Schaufenster-Award Kommentieren »

Kommentar schreiben

Kommentar