Formulierungen für Neujahrswünsche in Geschäftsbriefen

geschäftliche Neujahrswünsche Neujahrsgrüße Formulierungen in Geschäftsbriefen
© kundenkunde.de

Bereits im Dezember kümmert man sich um die ersten Glückwunschbriefe mit geschäftlichen Neujahrsgrüßen. Gern wird dazu ein Mailing aufgesetzt, das an alle Kunden geschickt wird. Bis Mitte Januar ist es sicherlich nicht zu spät, im ersten Brief an den Geschäftspartner nette Neujahrswünsche unterzubringen. Nachfolgend ein paar Anregungen für Alternativen zu den immer gleichen geschäftlichen Neujahrsgrüßen, die mir als Kunde gefallen würden und aus dem Wunsch-Einerlei zu Jahresbeginn hoffentlich etwas herausragen.

Wer kennt sie nicht, die floskelhaften Neujahrsgrüße am Jahresanfang. Sie sind jedes Jahr gleich und wirken immer wieder einfallslos und unpersönlich. Ein kleine Auswahl der Klassiker, die vermutlich jeder auch schon genutzt hat:

  • Alles Gute für das neue Jahr!
  • Ich hoffe, Sie sind gut reingerutscht.
  • Ein frohes neues Jahr!

Es geht auch anders – mit der Chance, positiv aufzufallen

Wie Floskeln nunmal sind – austauschbar und beliebig. Das ist die Chance für jede geschäftliche Korrespondenz am Jahresanfang, die auffallen soll. Mit Formulierungen, die man noch nicht 1000fach gehört hat. Hier ein paar Vorschläge zur freien Verwendung:

  • Ich hoffe, Sie hatten einen gelungenen Jahreswechsel. Für 20XX wünsche ich Ihnen sowohl privat als auch beruflich zwölf erfolgreiche Monate.
  • Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen einen gelungenen Start, Durchhaltevermögen im Verlauf und bereits jetzt einen erfolgreichen Endspurt.
  • Für das noch junge neue Jahr wünsche ich Ihnen, dass Sie Ihre Vorhaben in die Tat umsetzen können. Mögen alle Überraschungen im Jahresverlauf positiv sein.

Wie formuliert ihr eure Neujahrswünsche und Neujahrsgrüße in Geschäftsbriefen? Welche Floskel könnt ihr inzwischen gar nicht mehr hören? Welche Neujahrswünsche und Neujahrsgrüße würden euch gefallen? Welche Formulierungen habt ihr in besonders positiver Erinnerung?

3 Gedanken zu „Formulierungen für Neujahrswünsche in Geschäftsbriefen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.