GIA INFORMATIK AG: Informatikdienstleistungen für KMU

GIA INFORMATIK AG
© GIA INFORMATIK AG

[SPONSORED POST] In kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem man sich für eine vernünftige IT- und Softwareinfrastruktur entscheiden sollte. Um die im Unternehmen vorhandenen Ressourcen effizient einsetzen zu können, ist ab einem bestimmten Auftragsvolumen eine sinnvolle Softwareunterstützung notwendig. Dabei geht es nicht nur um die Organisation der Finanzen oder der Lagerhaltung, sondern auch um Kundenservice. Ein auf KMU spezialisierter Anbieter ist die GIA INFORMATIK AG aus der Schweiz, die ich hier kurz vorstellen werde.

Irgendwann kommt auch der größte Office-Magier allein mit Excel-Tabellen und Word-Dokumenten nicht mehr aus. Vor allem dann, wenn es darum geht, unterschiedliche Datenquellen miteinander zu verknüpfen, stößt dieses System, das häufig in wachsenden Unternehmen länger überlebt, als man denken mag, an seine Grenzen. Ein für mich spannendes Thema ist dabei natürlich die Kundenpflege, auch Customer Relationship Management (CRM) genannt. Solche Systeme ermöglichen es z.B. eine Historie über den Kunden anzulegen: Was wurde wann gekauft? Welche Kontaktpunkte gab es bereits? Gab es evtl. schon Beschwerden oder Probleme, die gelöst wurden? In Verbindung mit den Daten aus der Buchhaltung kann zudem schnell festgestellt werden, ob der Kunde zu den Umsatzbringern gehört oder ob noch Potential nach oben ist.

Die GIA INFORMATIK AG ist bereits seit 1988 Ansprechpartner, wenn es um die Einrichtung oder Optimierung solcher Systeme geht. Die Firma mit inzwischen über 140 Mitarbeitern sieht ihre “Kernkompetenzen im Erarbeiten von Lösungen aus einer Hand in den Bereichen betriebswirtschaftliche Standardsoftware”. Besonders gefällt mir dabei, dass die GIA AG sich als Full-Service-Dienstleister versteht und Kunden einen Komplett-Service anbietet. Das mag zunächst danach klingen, als ob man sich einem Dienstleister auch finanziell auf Gedeih und Verderb ausliefern müsste. Beim zweiten Blick wird man aber schnell feststellen, dass Unternehmen bei einem so komplexen Thema wie der Einführung einer unternehmensweiten Software oder deren Optimierung nichts besseres passieren kann, als einen kompetenten Ansprechpartner zu haben. Wer hier neben dem Tagesgeschäft auch noch zwischen verschiedenen Dienstleistern vermitteln muss, wird schnell verzweifeln und spätestens auch an diesem Punkt feststellen, dass durch diesen erhöhten Aufwand Kosten entstehen, die zuvor in keinem Angebot kalkuliert wurden.

Das Angebot der GIA AG erstreckt sich von allgemeinen IT-Services über SAP-Lösungen bis hin zu CAD-Kompetenzen.

Mehr zur GIA INFORMATIK AG findet sich auch bei Facebook (könnte etwas mehr Inhalte gebrauchen), bei Flickr (zumindest lt. Website, leider nicht verlinkt), bei XING und bei kununu (tolle Bewertungen als Arbeitgeber!).