Wer Fehler macht, fliegt (doch nicht)!

© kundenkunde.de
© kundenkunde.de

Die Werbeagentur Der PR-Praktikant der Pegasus Air hat inzwischen den Duden von Amazon bekommen und nochmal alles ganz genau überprüft. Das Anti-Rechtschreib-Plakat von vor einigen Wochen wurde grundlegend überarbeitet.

Für den erweiterten Infinitv hat es aber (noch) nicht gelangt. Vielleicht scheiterte er auch nur an dem Tipp, der Satz bräuchte ein “um” und ein “zu” und fand sich besonders clever, beides in einem Wort untergebracht zu haben. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance – und selbst die hat man bei Pegasus Air kläglich vertan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.