Artwerwandte Blogs #1 – “Ich schieß’ Ihnen in den Kopf!”

© Screenshot dementiadaily.wordpress.com
© Screenshot dementiadaily.wordpress.com

**NEU** – Artikelbewertung! Einfach am Ende des Posts Sterne vergeben.

Ich bin immer noch auf der Suche nach Blogs, die das Thema Kundenservice ähnlich zentral behandeln, wie ich es mit kundenkunde.de tue (und bin dankbar über jeden Hinweis!). In meiner Blogroll tauchen schon einige Tipps auf, die jedoch alle nur hin und wieder speziell zum Thema bloggen. Deshalb werde ich immer mal wieder Blogs kurz vorstellen, die ich in meinem Feedreader abboniert habe und die vielleicht auch für die Leser von kundenkunde.de interessant sind. Den Anfang macht ein Blog, das aus dem Alltag eines Kundenbetreuers berichtet.

Wenn man über unmotivierten Kundenservice spricht, muss man sich ehrlicherweise auch über unmotivierte Kunden unterhalten. Der motivierteste Servicemitarbeiter kann bei penetranten, stänkernden und beratungsresistenten Kunden die Geduld verlieren. Über besonders skurile Fälle berichtet ein (leider) anonymer Blogger, der als einzige Information von sich preisgibt, als Complaint Manager in der Telekommunikationsbranche zu arbeiten.

Unterhaltung und Fremdschämen

Wenn Servicegespräche eskalieren, sind natürlich nicht immer nur die Mitarbeiter schuld. Viele Kunden schaffen es nicht, ihr Problem von der persönlichen auf die sachliche Ebene zu bringen. So entstehen ständig Situationen, die mal witzig unterhaltsam sind, zum Fremdschämen einladen oder einfach nur Kopfschütteln hervorrufen. Ein Anrufer drohte, dem Mitarbeiter in den Kopf zu schiessen – und war  über die Antwort des Kundenbetreuers so erschrocken, dass er ohne Kommentar den Hörer auflegte.

Solche und ähnliche Fälle sorgen in meinem Feedreader für willkommene Abwechslung. Natürlich ist dementiadaily.wordpress.com kein Fachblog über Kundenservice. Aber es gibt einen wunderbar schnoddrigen Einblick in die Arbeit mit Kunden, die sich nunmal nicht an gut durchdachte Kundenservice-Konzepte halten. Wer mit solchen “Problemkunden” ohne Gesprächsleitfaden und Standardantwortschreiben so zurecht kommt, dass sie hinterher womöglich sogar einen positiven (oder zumindest einen neutralen) Eindruck des Unternehmens und seines Kundenservices haben, der hat echte Servicementalität im Blut.

Welche Blogs zum Thema Kundenservice und drumherum kennt ihr? Freue mich über Empfehlungen in den Kommentaren.

Ein Gedanke zu „Artwerwandte Blogs #1 – “Ich schieß’ Ihnen in den Kopf!”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.