Blogkunde am Samstag #4

Die samstäglichen Leseempfehlungen aus meinem Feedreader (schon den Kundenkunde-Feed abonniert?). Heute: Hotels verlangen noch immer horrende Gebühren für die WLAN-Nutzung, billige Qualität bei LIDL und Rechthaberei gegenüber Kunden.

Marius Mondo ärgert sich zurecht darüber, dass Hotels der 4 bis 5-Sterne-Kategorie bei Preisen von über 100 € pro Übernachtung noch immer hohe Gebühren für die Nutzung des WLANs erheben und so wenig für die Kundenzufriedenheit tun.

Marius Mondo – Internetgebühren in Hotels: Abzocke mit System

Spiesser Alfons wundert sich über einen Werbespruch von LIDL, der hier super in die Kategorie „Kommunikation ist riskant“ gepasst hätte.

Seth Godin erklärt, dass man gegenüber Kunden nicht im Recht sein muss, um zu gewinnen. Dazu passend auch mein Artikel „Böser Abwurf bei Prinzipienreiterei“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.