Ausbildungsmarketing: Was gehört dazu? Welche Tricks gibt es?

[SPONSORED POST] Gastbeitrag von Olga Lvova, Expertin für Ausbildungsmarketing und freie Texterin für experto.de:

In jedem Jahr landen weniger Bewerbungen auf Ihrem Schreibtisch, als in dem Jahr davor? Die Zahl der Schulabgänger sinkt dramatisch und Sie sollten sich langsam überlegen, wie Sie es trotzdem schaffen, dass sich nur die besten Abgänger bei Ihnen bewerben. Lesen Sie hier, wie das funktioniert und was zum Ausbildungsmarketing dazu gehört.

Ausbildungsmarketing: Was gehört dazu? Welche Tricks gibt es? weiterlesen

Kundenservice im Journalismus: Fehler der Nachrichtenagentur ausbügeln? Denkste!

Nach langer, langer Zeit melde ich mich zurück. Dieses Blog soll weiterleben. :)

Soeben hat mein HSV den Deutschen Meister und Pokalsieger Dortmund mit 3:2 besiegt – sorry an alle mitlesenden BVB-Fans. Aber es sei mir als leidgeprüfter Hamburger gegönnt. Ich persönlich verlängere die Freude über den Sieg immer damit, möglichst viele Nachberichte verschiedenster Urheber zu lesen. Irgendwie toll, den Sieg aus zehn unterschiedlichen Perspektiven nachzuempfinden und dabei möglichst viele Meinungen aufzusaugen. Leider, leider wird im deutschen Journalismus (vermutlich anderswo genauso) aber vor allem Wert auf Geschwindigkeit gelegt – nicht auf Originalität und Einzigartigkeit. Das freut professionelle Inhalte-Zulieferer wie den Sport-Informations-Dienst (SID) natürlich sehr, denn auf der Geschwindigkeits-Geilheit der Verlage beruht zum Teil ihr Geschäftsmodell, den Verlagen Texte kostenpflichtig zur Verfügung zu stellen. Soweit, so unschön.

Warum aber niemand auf die Idee kommt, seinen Lesern wenigstens den Service zu bieten, diese SID-Texte auf grobe und allergröbste Schnitzer zu prüfen, will mir nicht in den Kopf. Es folgt daher eine Dokumentation über “Trainer Jürgen” und sein plötzliches Auftauchen in deutschen Medien.

Kundenservice im Journalismus: Fehler der Nachrichtenagentur ausbügeln? Denkste! weiterlesen

Kunden mit personalisierten Werbemitteln erreichen – Interview mit Thomas G. Müller von MKM media

EDIT: Zwei Kommentare – zwei Gewinner. Die Gutscheine bekommt ihr die Tage per E-Mail.

In meiner Auswertung der Umfrage zur Zukunft von kundenkunde.de habe ich mehr Praxistipps angekündigt – unter anderem von Experten, die ich in einem Interview zu verschiedenen Themen zu Wort kommen lasse. Den Anfang macht Thomas G. Müller aus dem brandenburgischen Kleinmachnow, der mit seiner Firma MKM media verschiedene Dienstleistungen und Produkte im Bereich personalisierter Werbung anbietet. Netterweise dürfen sich ein paar Leser von der Qualität dieser Produkte direkt selbst überzeugen, am Ende des Artikels gibt es nämlich 5 Gutscheine für personalisierte Kalender zu gewinnen.

Kunden mit personalisierten Werbemitteln erreichen — Interview mit Thomas G. Müller von MKM media weiterlesen

Blog-EM 2012 – Helfer für 16tel-Final-Wunder gesucht!

Blog-EM 2012 Logo
© blogprojekt.de

EDIT: Das Aus im 16tel-Finale der Blog-EM. 208:273 oder 43%:57% gegen houseblogger.de.

Deutliche Zahlen – aaaber: im Vergleich zur Vorrunde konnte kundenkunde.de die Stimmen um 200% steigern – houseblogger.de schaffte nur einen Zuwachs von 50%. In 9 der 16tel-Finals wären wir mit dieser Anzahl ins 8tel-Finale eingezogen und haben es mit 208 Stimmen auf Platz 17 von 32 Blogs im 16tel-Finale geschafft. 

17ter von insgesamt 119 Blogs – tolles Ergebnis! Danke für eure Unterstützung!!

Und nun zurück zum Tagesgeschäft. :)

Ich habe bei der Blog-EM die Vorrunde überstanden. Und ehrlich gesagt Blut geleckt. Allerdings geht es im 16tel-Finale gegen das klickstärkste Blog aus der Vorrunde. Ich brauche also ein kleines Klickwunder. Wer gemeinsam mit kundenkunde.de bei der Blog-EM Geschichte schreiben möchte, kann in Duell 3 abstimmen. Derzeit sind die Stimmen 41% zu 59% gegen mich (obwohl die Stimmen aus der Vorrunde bereits verdoppelt wurden – danke dafür!!). Und kundenkunde.de schlägt sich sehr tapfer gegen den haushohen Favoriten houseblogger.de – aber vielleicht geht da noch was. Bis morgen, 06. Juni 2012 (23:59) kann noch abgestimmt werden.

Hier in Duell 3 abstimmen. Vielen Dank!

Erfahrungsbericht zur Online-Jobbörse StepStone.de

[SPONSORED POST] Im Internet findet man alles – auch Jobs. Aber weil man im Internet alles findet, ist es mit der Übersichtlichkeit schnell dahin. Gut, dass es deshalb spezialisierte Angebote gibt, die nach bestimmten Vorgaben bereits vorselektieren und so das Suchen sehr viel einfacher und zielgerichteter machen. StepStone ist eine der Job-Suchmaschinen, die sich auf Fach- und Führungskräfte spezialisiert haben. Wie mir das Angebot von StepStone als Erstnutzer gefällt, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Erfahrungsbericht zur Online-Jobbörse StepStone.de weiterlesen

Blog-EM 2012 – soviel Spaß muss sein!

Hach, wie schön. Und nun zu etwas völlig anderem: Ich bin einer von 119 Teilnehmern der Blog-EM 2012, die Peer Wandiger von selbstaendig-im-netz.de in seinem Zweit-Blog blogprojekt.de (jeweils Leseempfehlung an dieser Stelle) zum wiederholten Mal veranstaltet. Wer die meisten Leser hat Klicks bekommt, wird am Ende Blog-Europameister. Da kann man sich nichts für kaufen – aber mal ehrlich: was kann man sich schon für nen Fußball-Europameister-Titel kaufen? Eben – auch nichts. Alles nur ein Spiel. Und Spiele sollen vor allem Spaß machen. Und dass mein Blog grad am Gruppensieg schnuppert, macht Spaß. Einfach so. Deshalb danke, wenn ihr auch Spaß an solchen Aktionen habt (ich hab hier ja auch schon mal beim Blogwichteln teilgenommen, oder an Blogparaden), dann nehmt euch die Sekunde und gebt kundenkunde.de euren Klick.

Mich findet ihr in Gruppe H – also einmal nach unten scrollen, bitte. Danke!

re:publica 2012 – Telekom_hilft mit einem Zwischenfazit nach 2 Jahren

Telekom_hilft auf der re:publica 2012
© kundenkunde.de

EDIT: Sorry – versehentlich waren die Kommentare deaktiviert. Wer was sagen will – los gehts! :)

Ups – auch schon wieder über zwei Wochen her, die re:publica 2012. Nicht alles, was man da hört und sieht, ist spannend. Erst recht nicht für mein Nischenthema “Kundenservice” hier im Blog. Eine Session war dafür umso interessanter: Die Telekom blickte auf zwei Jahre Kundenservice via Twitter und inzwischen auch Facebook zurück. Warum das Fazit positiv ist, wie oft das Team im Monat via Twitter gelobt wird und welche Zukunftspläne die Telekom hat und bereits umsetzt im folgenden Artikel.

re:publica 2012 — Telekom_hilft mit einem Zwischenfazit nach 2 Jahren weiterlesen

Tom Tailor zu Versandverpackung: “Ab Mai Versand von Gutscheinen in kleineren Kartons.”

Ich hatte über die merkwürdige Versandmethode des Bekleidungsherstellers Tom Tailor berichtet, mir einen Geschenkgutschein in einem völlig überdimensionierten Karton zu schicken und wie das u.a. mit Umweltschutz vereinbart werden kann. Meine angekündigte Nachfrage wurde ziemlich schnell von der Pressestelle beantwortet. Wie reagiert Tom Tailor auf die Kritik und welche Änderungen plant man für die Zukunft?

Tom Tailor zu Versandverpackung: “Ab Mai Versand von Gutscheinen in kleineren Kartons.” weiterlesen

Artverwandte Blogs #6: Dr. Oliver Ratajczak – Ihre Kundenbrille

Ich bin Ihre Kundenbrille. | Kommunikationskatalyse & Beratung | Dr. Oliver Ratajczak - Ich bin Ihre Kundenbrille ®
© Dr. Oliver Ratajczak

Es folgt einmal mehr eine Empfehlung aus diesem tollen Internet, das es hin und wieder sogar möglich macht, auch offline auf tolle Menschen zu treffen. Dr. Oliver Ratajczak habe ich bereits Ende Februar getroffen, nachdem wir uns vorher im Netz über den Weg gelaufen sind. Ein wirklich angenehmer Zeitgenosse, der in Sachen Kundenservice sehr ähnlich tickt wie ich, was man gut an seinem Blog sehen kann.

Artverwandte Blogs #6: Dr. Oliver Ratajczak — Ihre Kundenbrille weiterlesen

Buchvorstellung & Gewinnspiel: Die Werbepropheten und ihre dröhnenden Lautsprecher

Die Werbepropheten und ihre dröhnenden Lautsprecher
© kundenkunde.de

EDIT: Es gibt einen Gewinner – der Zufallsgenerator hat Kommentar Nr. 2 von Mausflaus ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch! E-Mail ist unterwegs. Danke an alle anderen fürs Mitmachen! 

Bloggerkollege Thomas Kilian hat mir ein Buch empfohlen, da es ihn vor allem im ersten Teil stark an meinen Themenschwerpunkt Kundenservice erinnerte. Inwieweit es tatsächlich Parallelen gibt und um welche weiteren Themen es in Heiko Burracks Werk “Die Werbepropheten und ihre dröhnenden Lautsprecher” geht, erfahrt ihr im folgenden Beitrag. Außerdem gibt es ein Exemplar des Buches zu gewinnen.

Buchvorstellung & Gewinnspiel: Die Werbepropheten und ihre dröhnenden Lautsprecher weiterlesen